• Facebook
  • Twitter
  • Facebook
  • Facebook
  • Facebook
Hintergrund

Hintergrund

-

13.04.2010

Fachbericht: Quick Wins – kleine Optimierungen mit großer Wirkung Inhalte anzeigen

Das Internet ist ein sehr schnelllebiges Medium. Gestaltung und Technik einer Website wirken nach einem vergleichsweise kurzen Zeitraum nicht mehr zeitgemäß. Gerade E-Commerce-Anbieter können ihren Online-Shop aber nicht alle zwei Jahre grundlegend relaunchen. Dabei entstehen viel zu hohe Kosten und Aufwände. Denn die komplette Überarbeitung eines Online-Shops dauert einige Monate, will man ein optimales Ergebnis erzielen. Aber es gilt Alternativen: die sogenannten Quick Wins. Bei den Quick Wins handelt es sich um kleine Optimierungen in den Bereichen Design, Usability, Strategie oder Suchmaschinen-Optimierung, die auch ineinander übergreifen. Sie werden mit wenig Aufwand im Rahmen eines bestehenden Systems und auf Basis der vorhandenen Templates umgesetzt. In puncto Design können das beispielsweise Farbanpassungen sein oder eine optische Veränderung der Navigation. Im Bereich Usability gehören die Überarbeitung von Artikel-Detailseiten oder auch die Optimierung des Check-out-Prozesses zu den Quick Wins. Ein weiteres Beispiel ist die Überarbeitung des Seiteneinstiegs und der Kundenansprache – etwa das Ersetzen eines langen Einstiegstextes durch ein emotionales Key Visual. ...

Bildmaterial

Die Startseite des IMK vor der Optimierung mit Quick Wins.
Neue Startseite mit emotionalem Key Visual sowie optimierter Farbgebung und Navigation.

Zusatzmaterial

Klicken Sie hier zur Kurzbiografie: Tim Hahn

Hintergrund

Hintergrund

-

13.04.2010

Fachbericht: Teaser 2.0 – was die neue Teaser-Generation ausmacht Inhalte anzeigen

Das Wort Teaser kommt vom englischen Verb to tease, was so viel bedeutet wie reizen oder necken. Im Web haben Teaser eine ganz besondere Bedeutung: Neben der Suche und der Navigation stellen sie den dritten Haupteinstieg in die Inhalte eines Webauftritts dar. Im Gegensatz zum Einstieg über die Suche oder über die Navigation bietet ein gutes Teaser-Konzept jedoch Raum für Priorisierung – bestimmte Inhalte können ganz gezielt nach vorne geholt werden. Ein klassischer Teaser beinhaltet einen Hinweis und einen Link zu bestimmten Inhalten und Funktionalitäten. Meistens bestehen diese vier Teaser aus den vier Komponenten Headline, Text, Bild und Link. Die neue Generation – der Teaser 2.0 – zeichnet sich vor allem durch mehr Funktionalität und Interaktionsmöglichkeiten aus. Dem Website-Besucher werden nicht nur Mehrwerte kommuniziert, sondern direkt angeboten. ...

Bildmaterial

Bei den Bewegtbild-Teasern auf sport1.de handelt es sich um Fake-Teaser.
Mit dem Auswahl-Teaser auf sport1.de können Nutzer über Slider und Tabs direkt zu einzelnen Inhalten einer Rubrik springen.

Zusatzmaterial

Klicken Sie hier zur Kurzbiografie: Florian Schneider

Hintergrund

Hintergrund

-

01.04.2010

Trendbroschüre: Zukunftsthemen im E-Commerce 2010 Inhalte anzeigen

Die Themen E-Commerce und Social Media werden immer wichtiger, dies ist längst kein Geheimnis mehr und die aktuellen Entwicklungen zeigen deutlich, dass sich jedes Unternehmen damit beschäftigen sollte, ja sogar muss.
Trotz einer weltweiten Wirtschaftskrise ist die Online-Branche stabil geblieben. Laut einer Studie des Bundesverbands Digitale Wirtschaft (BVDW) wird Social Media das wichtigste Thema im Jahr 2010 sein und der Rolle digitaler Markenführung wird eine immer höhere Bedeutung zugemessen. Im E-Commerce-Bereich sieht es ähnlich aus, was das Ergebnis einer Studie des Bundesverbands des Deutschen Versandhandels (bvh) belegt: Im Jahr 2009 erzielte die Versandhandelsbranche mit über 53,5 Prozent mehr als die Hälfte des Umsatzes über das Internet und wuchs um rund 16 Prozent auf 15,5 Milliarden Euro. Der positive Wachstumskurs scheint sich fortzusetzen - für den Distanzhandel wird für 2010 eine Umsatzsteigerung von über 10 Prozent erwartet. ...

Bildmaterial

In seiner neuen Broschüre identifiziert netz98 die zukunftsträchtigsten Trends im E-Commerce 2010.
Pressemeldung

Pressemeldung

-

09.03.2010

netz98 macht die Kreditversicherungen der R+V für Firmenkunden interaktiv erlebbar Inhalte anzeigen

Die Mainzer Internet-Agentur netz98 new media GmbH hat für ihren langjährigen Kunden R+V Allgemeine Versicherung AG eine Microsite mit interaktivem Flashfilm für die unterschiedlichen Kreditversicherungen umgesetzt (www.kredit4sichert.ruv.de). Durch die Microsite gelingt es der R+V, bestehenden und potenziellen Firmenkunden ihre vier Kreditversicherungen – Forderungsausfall-Versicherung, Kautionsversicherung, VermögensschutzPolice und Arbeitslosigkeitsversicherung – auf sachliche und gleichzeitig innovative Weise näher zu bringen und den Handlungsbedarf für Unternehmen aufzuzeigen. netz98 hat für die Microsite innerhalb von ca. drei Monaten einen interaktiven Flashfilm konzipiert, gestaltet, vertont und technisch umgesetzt, der die komplexe Thematik anhand von praxisbezogenen Fallbeispielen visuell erlebbar macht. Bei Aufruf des Films gelangt der Besucher in ein virtuelles Büroszenario mit verschiedenen typischen Büromedien, die für ein einzelnes Versicherungsprodukt stehen. Klickt er eines der Medien an, läuft darin ein vierminütiger animierter Film ab, der durch einen Sprechertext begleitet wird. Ein eigens von netz98 programmierter Player ermöglicht die Navigation innerhalb der Filme. [...]

Komplette Meldung als Download

Bullet Points

  • netz98 hat für die R+V Allgemeine Versicherung eine Microsite zu deren vier unterschiedlichen Kreditversicherungen realisiert.
  • Für die Microsite hat netz98 innerhalb von drei Monaten einen interaktiven Flashfilm konzipiert, gestaltet, vertont und technisch umgesetzt.
  • Der Film besteht aus aufwändigen Timeline-Animationen analog zu den Tonspuren und wurde mit Flash und ActionScript 3 realisiert.
  • In den ersten vier Wochen wurde der Film über 750 Mal abgerufen.

Bildmaterial

netz98 hat für die R+V Allgemeine Versicherung eine Microsite zu deren vier unterschiedlichen Kreditversicherungen realisiert.
Für die Microsite hat netz98 innerhalb von drei Monaten einen interaktiven Flashfilm konzipiert, gestaltet, vertont und technisch umgesetzt.
Pressemeldung

Pressemeldung

-

23.02.2010

Erfolgskurs fortgesetzt: netz98 mit erneuter Umsatzsteigerung auf 2,3 Mio. Euro im Jahr 2009 Inhalte anzeigen

Die netz98 new media GmbH hat im Jahr 2009 – trotz der allgemein angespannten Wirtschaftslage – mit 2,3 Millionen Euro den höchsten Umsatz der Unternehmensgeschichte erzielt. Die Mainzer Internet-Agentur konnte damit ihren nachhaltigen Wachstumskurs fortsetzen. Das Rekordergebnis ist auf die zahlreichen erfolgreichen Projekte zurückzuführen, die netz98 nicht nur für sämtliche Bestandskunden, sondern auch für viele renommierte Neukunden durchgeführt hat. Dabei verzeichnete netz98 deutlich mehr Nachfrage insbesondere nach individueller Beratung und maßgeschneiderten E-Commerce-Lösungen. Wegen des anhaltenden Wachstums hat netz98 eine weitere Niederlassung in München eröffnet: In den neuen Räumlichkeiten wird netz98 nun Kunden und Interessenten speziell aus dem süddeutschen Raum betreuen. Personell ist die Internet-Agentur an ihren drei Standorten Mainz, Hamburg und München im Jahr 2009 auf 40 Mitarbeiter gewachsen. Weil weitere Neueinstellungen geplant sind, hat netz98 auch schon seine Büroräume am Mainzer Hauptsitz in der Haifa-Allee 2 umfassend erweitert. [...]

Komplette Meldung als Download

Bullet Points

  • netz98 hat im Jahr 2009 mit 2,3 Millionen Euro den höchsten Umsatz der Unternehmensgeschichte erzielt.
  • Das Rekordergebnis ist auf die gestiegene Nachfrage nach individueller Beratung und maßgeschneiderten E-Commerce-Lösungen zurückzuführen.
  • Wegen des anhaltenden Wachstums hat netz98 eine neue Niederlassung in München eröffnet und seine Büroräume am Mainzer Hauptsitz erweitert.
  • Personell ist die Agentur im Jahr 2009 auf 40 Mitarbeiter gewachsen.

Bildmaterial

netz98-Geschäftsführer Tim Hahn freut sich über den höchsten Umsatz der Unternehmensgeschichte
Pressemeldung

Pressemeldung

-

11.02.2010

e-ben gestartet: netz98 realisiert für Energie Bergstraße kundenfreundlichen eShop Inhalte anzeigen

Die Mainzer Internet-Agentur netz98 new media GmbH hat für e-ben einen eShop konzipiert, gestaltet und technisch umgesetzt (www.eben.de). Das Golive des eShops geht mit der Neuausrichtung von e-ben einher – das Unternehmen trägt ab sofort den Namen Energie Bergstraße (vorher Energie Bensheim) und liefert jetzt neben Erdgas ausschließlich Ökostrom an Endverbraucher in Teilen Südhessens und von Rheinland-Pfalz. Mit dem neuen eShop setzt e-ben nun erstmals auf das Internet als zusätzlichen Vertriebskanal. netz98 hat den eShop auf Basis des PHP Zend Frameworks selbst entwickelt und in die bestehende Website von e-ben grafisch integriert. Der eShop ist zum einen über die Hauptnavigation erreichbar, zum anderen wurden in Zusammenarbeit mit der New Identity AG, die die Website von e-ben betreut, Absprungmöglichkeiten von der Produktseite und vom Preisrechner in die Shopstrecke geschaffen. Bei der Gestaltung des Shops hat netz98 besonderes Augenmerk auf eine hohe Usability gelegt. Die User werden äußerst nutzerfreundlich und intuitiv durch den gesamten Bestellprozess geführt und ihr Aufwand wird so gering wie möglich gehalten. Wenn User im Bestellprozess Informationen wie etwa die Zählernummer nicht direkt zur Hand haben, können sie diese unkompliziert nachreichen und die Bestellung trotzdem ohne Unterbrechungen an einem Stück abschließen. [...]

Komplette Meldung als Download

Bullet Points

  • netz98 hat für den Energieversorger Energie Bergstraße (e-ben) einen eShop konzipiert, gestaltet und technisch umgesetzt.
  • Mit dem neuen Shop setzt e-ben erstmals auf das Internet als zusätzlichen Vertriebskanal.
  • netz98 hat den eShop auf Basis des PHP Zend Frameworks selbst entwickelt und grafisch in die bestehende Website von e-ben integriert.
  • Bei der Gestaltung des Shops lag besonderes Augenmerk auf einer hohen Usability.

Bildmaterial

netz98 hat für den Energieversorger Energie Bergstraße (e-ben) einen eShop konzipiert, gestaltet und technisch umgesetzt.
netz98 hat für den Energieversorger Energie Bergstraße (e-ben) einen eShop konzipiert, gestaltet und technisch umgesetzt.
Pressemeldung

Pressemeldung

-

02.02.2010

Blitzsauberer Relaunch: netz98 erweitert E-Commerce-Plattform Froschladen für Erdal-Rex Inhalte anzeigen

Die Mainzer Internet-Agentur netz98 new media GmbH hat für ihren langjährigen Kunden Erdal-Rex einen umfassenden Relaunch der E-Commerce-Plattform Froschladen (www.froschladen.de) durchgeführt. Im neuen, erweiterten Froschladen von Erdal-Rex können Nutzer neben Geschenk- und Merchandising-Artikeln nun auch sämtliche Reinigungs- und Pflegeprodukte aller Erdal-Rex Marken wie Erdal, Frosch, emsal oder tuba direkt online kaufen. Innerhalb von weniger als drei Monaten hat ein interdisziplinäres Expertenteam von netz98 den neuen Shop konzipiert, illustrativ gestaltet und auf Basis des Open Source-Webshop-Systems Magento technisch umgesetzt. „Der Zeitplan für den umfassenden Relaunch war sehr ambitioniert“, schildert Oliver Nobbe, Key Account Manager bei Erdal-Rex. „Trotzdem ist es netz98 gelungen, den Online-Shop in-time und zu unserer vollsten Zufriedenheit umzusetzen.“ Beim Relaunch des Froschladens hat Magento-Spezialist netz98 einen besonderen Fokus auf eine hohe Usability und eine intuitive Benutzerführung gelegt. [...]

Komplette Meldung als Download

Bullet Points

  • netz98 hat für Erdal-Rex einen umfassenden Relaunch der E-Commerce-Plattform Froschladen auf Basis von Magento durchgeführt.
  • Im neuen Froschladen können Nutzer neben Geschenkartikeln auch sämtliche Reinigungsprodukte aller Erdal-Rex Marken online kaufen.
  • netz98 hat den neuen Shop in weniger als drei Monaten konzipiert, gestaltet und umgesetzt.
  • Ein besonderer Fokus lag auf einer hohen Usability und einer intuitiven Benutzerführung.

Bildmaterial

netz98 hat für Erdal-Rex einen umfassenden Relaunch der E-Commerce-Plattform Froschladen auf Basis von Magento durchgeführt.
Ein besonderer Fokus lag auf einer hohen Usability und einer intuitiven Benutzerführung.

Unternehmensinformation

Kurzportrait

Als größter deutscher Magento Enterprise Solutions Partner betreut netz98 ganzheitlich komplexe E-Commerce-Projekte. Das Leistungsspektrum reicht von der E-Commerce-Beratung über die Shop-Realisierung und Optimierung bis hin zu Infrastruktur und Vermarktung. Auf dem Blog Regalsprecher posten die Experten von netz98 regelmäßig über interessante Hintergründe und Trends zu diesen Themen.

In Mainz, Hamburg, München, Stuttgart und Würzburg beschäftigt netz98 insgesamt 60 Mitarbeiter. Dabei stehen Qualität, Leidenschaft und messbarer Erfolg im Fokus aller Aktivitäten. Zu den Kunden zählen unter anderem BAUHAUS, Continental, Kulzer, Liebherr, MDM Münzhandelsgesellschaft, Meyer Quick Service Logistics, SEAT, Škoda und TeamViewer.

www.netz98.de

Regalsprecher

Bildmaterial
Geschäftsführer Tim Hahn
Unternehmenskontakt

netz98 GmbH          
Tim Hahn              
Hattenbergstr. 10
55122 Mainz
Tel: +49 (0)6131-90798-98            
Fax: +49 (0)6131-90798-99            
E-Mail: t.hahn@netz98.de
Internet: www.netz98.de
http://twitter.com/netz98

Agenturkontakt

Sandy Wilzek
Möller Horcher Public Relations
Niederlassung Freiberg
Heubnerstr. 1
D-09599 Freiberg   
Tel: +49 (0)3731-2070-910
Mobil: 0172/5154389