• Facebook
  • Twitter
  • Facebook
  • Facebook
  • Facebook
Pressemeldung

Pressemeldung

-

24.06.2014

Kai Salbreiter verantwortet den Bereich Managed Services bei K&P Inhalte anzeigen

Kai Salbreiter verantwortet von Q2/2014 an den Ausbau des Bereichs Managed Services bei der K&P Computer Service- und Vertriebs-GmbH, einem der führenden IT-Dienstleister Deutschlands (www.kpc.de). Der Diplom-Betriebswirt Salbreiter (Jg. 1975) bringt viele Jahre Erfahrung in IT-Infrastruktur-Projekten und bei Aufbau- und Organisationsprojekten mit zu K&P Computer. Der Hintergrund der Vertriebsinitiative: Nach dem Neubau in Wiesbaden-Delkenheim verfügt K&P Computer über umfassende hauseigene Rechenzentrumskapazitäten, um seinen Kunden Managed Services aus einer Hand zu bieten. [...]

Komplette Meldung als Download

Bullet Points

  • Kai Salbreiter ist ab sofort bei K&P Computer für den Ausbau des Bereichs Managed Services verantwortlich.
  • Der Diplom-Betriebswirt hat viele Jahre Erfahrung in IT-Infrastruktur-Projekten und bei Aufbau- und Organisationsprojekten.
  • Hintergrund der Vertriebsinitiative: Nach dem Neubau in Wiesbaden-Delkenheim verfügt K&P über große eigene Rechenzentrumskapazitäten.

Bildmaterial

Kai Salbreiter baut bei K&P Computer den Bereich Managed Sevices aus.
Pressemeldung

Pressemeldung

-

10.06.2014

Mobiler Entsorgungsservice von K&P Computer für die sichere Datenvernichtung vor Ort Inhalte anzeigen

Die K&P Computer Service- und Vertriebs-GmbH (www.kpc.de), einer der führenden IT-Dienstleister Deutschlands mit Stammsitz in Wiesbaden, bietet Unternehmen ab sofort eine neue mobile Dienstleistung an: die vollständige Löschung elektronischer Daten sowie die mechanische Zerstörung von Festplatten gemäß DIN 66399, Sicherheitsstufe 4. Dieses Verfahren ist besonders geeignet für vertrauliche Daten mit einem hohen Schutzbedarf, wie Personal- und Gehaltsdaten, Bilanzen oder medizinische Berichte. [...]

Komplette Meldung als Download

Bullet Points

  • Unter dem Namen KPC Secure bietet K&P Computer ab sofort einen deutschlandweit mobilen Datenvernichtungsservice an.
  • KPC Secure umfasst die vollständige Löschung elektronischer Daten und die mechanische Zerstörung von Festplatten gemäß DIN 66399, Sicherheitsstufe 4.
  • Besonders eignen sich diese Löschverfahren für vertrauliche Daten mit hohem Schutzbedarf, wie Personal- und Gehaltsdaten, Bilanzen oder medizinische Berichte.

Bildmaterial

K&P Computer bietet Datenvernichtung nach DIN 66399 jetzt auch mobil.
Pressemeldung

Pressemeldung

-

27.03.2014

Bei K&P Computer war der Girls‘ Day 2014 ein voller Erfolg Inhalte anzeigen

Am Donnerstag haben sich fünf Schülerinnen und ein Schüler der Klassen 8 bis 10 bei K&P Computer in Wiesbaden angesehen, wie ihre berufliche Zukunft in der IT-Branche aussehen könnte. Anlässlich des Girls‘ Day 2014 gewährte der IT-Dienstleister ihnen einen spannenden Blick hinter die Kulissen und hatte zudem einen Bewerbungs-Workshop von „Grenzenlose Bildung e.V.“ im Tagesprogramm. [...]

Komplette Meldung als Download

Bullet Points

  • Für die Besucher von K&P Computer aus Wiesbaden war der Girls' Day 2014 ein voller Erfolg.
  • Fünf Schülerinnen und ein Schüler blickten bei dem IT-Dienstleister einen Tag lang hinter die Kulissen.
  • Mitarbeiterinnen von K&P Computer stellten Berufsbilder vom System-Engineer bis zum Technischen Einkauf vor.
  • Der Verein für "Grenzenlose Bildung e.V." zeigte zudem in einem Workshop, wie man eine wirkungsvolle Bewerbung schreibt.

Bildmaterial

Fünf Schülerinnen und ein Schüler sahen bei K&P hinter die Kulissen.
Pressemeldung

Pressemeldung

-

05.03.2014

K&P Computer baut Wartungs- und Projektgeschäft aus und steigert Umsatz auf 21,2 Millionen Euro Inhalte anzeigen

Die K&P Computer Service- und Vertriebs-GmbH, einer der führenden IT-Dienstleister Deutschlands mit Stammsitz in Wiesbaden, verzeichnet positive Wachstumszahlen für das Geschäftsjahr 2013: Der Umsatz wurde auf 21,2 Millionen Euro gesteigert (20,5 Mio. in 2012), die Anzahl der in Wartung gegebenen Kundensysteme stieg um 13 Prozent und bei den Umsätzen im Projektgeschäft realisierte K&P Computer ein Wachstum von 15 Prozent. [...]

Komplette Meldung als Download

Bullet Points

  • K&P Computer Service- und Vertriebs-GmbH steigert den Umsatz von 20,5 Millionen (2012) auf 21,2 Millionen Euro im Geschäftsjahr 2013.
  • Auch die Anzahl der in Wartung gegebenen Kundensysteme stieg um 13 Prozent, die Umsätze im Projektgeschäft wuchsen um 15 Prozent.
  • Neben dem Ausbau bestehender Partnerschaften ist K&P Computer neue Partnerschaften mit Cisco, Sophos, Symantec und Veeam eingegangen.
  • 2013 hat K&P Computer zwei Zertifizierungsvorgänge erfolgreich absolviert und folgende Zerfifikate erneuert: für das Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN ISO 9001 sowie für das Bonitätszertifikat „CrefoZert“ der Creditreform.

Bildmaterial

Die neue Unternehmenszentrale von K&P Computer in Wiesbaden-Delkenheim, die 2013 bezogen wurde.
Pressemeldung

Pressemeldung

-

17.09.2013

K&P Computer setzt Projekt zur Storage-Virtualisierung mittels DataCore erfolgreich um Inhalte anzeigen

Die K&P Computer Service- und Vertriebs-GmbH, einer der führenden IT-Dienstleister Deutschlands mit Stammsitz in Wiesbaden,  hat für die TRANSTHERMOS ein umfassendes Virtualisierungsprojekt erfolgreich umgesetzt. Das TRANSTHERMOS Netzwerk mit Zentrale in München und 26 Standorten deutschlandweit ist Marktführer im Bereich der Tiefkühllogistik. Im Zuge einer Modernisierung und Konsolidierung der bestehenden IT-Infrastruktur beauftragte TRANSTHERMOS die Wiesbadener IT-Spezialisten mit der Planung und Umsetzung eines Storage-Virtualisierungsprojekts mittels DataCore. K&P Computer, ein zertifizierter DataCore Partner und IBM Premier Business Partner, lieferte die benötigte Hardware und Software und implementierte die Lösung vor Ort. Zu den erbrachten Leistungen im Zuge des Projekts gehörten ebenfalls die Durchführung aller erforderlichen Tests, die Datenmigration und die Dokumentation. „Im Zuge des Projekts mit K&P Computer profitieren wir in technischer Hinsicht nun unter anderem von einer noch höheren Ausfallsicherheit und einer komfortableren Systemverwaltung“, sagt Andreas Heim, IT-Manager bei TRANSTHERMOS. „Was uns darüber hinaus besonders überzeugt hat, war die Tatsache, dass wir von K&P Computer alle Services aus einer Hand bekommen – von der Projektplanung und professionellen Umsetzung bis hin zur nachfolgenden Wartung und Betreuung im Rahmen festgelegter Service-Level-Agreements.“ [...]

Komplette Meldung als Download

Bullet Points

  • Die K&P Computer Service- und Vertriebs-GmbH hat für Transthermos ein umfassendes Konsolidierungs- und Virtualisierungsprojekt mittels DataCore erfolgreich umgesetzt.
  • Für Transthermos, Marktführer im Bereich der Tiefkühllogistik, lieferte der zertifizierte DataCore Partner und IBM Premier Business Partner K&P Computer die benötigte Hardware und Software und implementierte die Lösung vor Ort.
  • K&P Computer erbrachte für Transthermos alle Services aus einer Hand – von der Projektplanung und professionellen Umsetzung bis hin zur nachfolgenden Wartung und Betreuung im Rahmen festgelegter Service-Level-Agreements.
  • Transthermos profitiert nun unter anderem von einer noch höheren Ausfallsicherheit und einer komfortableren Systemverwaltung.

Bildmaterial

Tiefkühllogistiker Transthermos profitiert bei IT-Projekt mit K&P von Full-Service aus einer Hand.
Das Unternehmen bietet ein umfassendes Dienstleistungsangebot rund um die Lagerung und den Transport von Tiefkühlgut.
Pressemeldung

Pressemeldung

-

25.06.2013

K&P Computer modernisiert Hochverfügbarkeits-Cluster für Kupplungsspezialist KTR Inhalte anzeigen

Die K&P Computer Service- und Vertriebs-GmbH, einer der führenden IT-Dienstleister Deutschlands mit Stammsitz in Wiesbaden, hat das Hochverfügbarkeits-Server-Cluster der KTR Kupplungstechnik GmbH modernisiert. Für den führenden Anbieter hochwertiger Antriebs- und Bremskomponenten ist die hohe Zuverlässigkeit seiner Server unverzichtbar, weil die gesamten Warenwirtschaftssysteme darauf laufen. Die auf zwei Gebäude am KTR-Stammsitz im nordrhein-westfälischen Rheine verteilten Server wurden durch zwei leistungsstärkere IBM Power 7 Systeme abgelöst. Zusätzlich zur Beschaffung, Anpassung und Einrichtung der Hardware und Software migrierte K&P erfolgreich alle Daten und Dienste auf das neue Cluster. Die von K&P entwickelte Hochverfügbarkeitslösung KPC rac® ersetzt außerdem die bis dahin verwendete Failover-Lösung. Innerhalb von vier Monaten nach Lieferung der Hardware war der Generationswechsel vollzogen, und das neue Server-Cluster ging im vergangenen Jahr in den Produktivbetrieb. Ein zusätzliches Upgrade Anfang 2013 verdoppelte die Rechenleistung und steigerte die Systemverfügbarkeit weiter. KTR verfügt nun über ausreichend Leistungsreserven für eine geplante SAP-Erweiterung und profitiert außerdem von der einfacheren Administration. Auch nach Abschluss des Projekts setzt KTR seine Zusammenarbeit mit K&P fort: beim Support seiner sämtlichen IBM-Server-Systeme vertraut KTR ganz auf K&P. [...]

Komplette Meldung als Download

Bullet Points

  • Die K&P Computer Service- und Vertriebs-GmbH hat das Hochverfügbarkeits-Server-Cluster der KTR Kupplungstechnik GmbH modernisiert.
  • K&P ersetzte die beiden alten Server durch zwei leistungsstärkere IBM Power 7 Systeme.
  • Neben Beschaffung, Anpassung und Einrichtung der Hardware und Software migrierte K&P alle Daten und Dienste auf das neue Cluster
  • Die von K&P entwickelte Hochverfügbarkeitslösung KPC rac ersetzt die bislang verwendete Failover-Lösung.
  • KTR vertraut auch beim weiteren Support seiner sämtlichen IBM-Server-Systeme ganz auf K&P.

Bildmaterial

Die Zuverlässigkeit ihres auf zwei Gebäude verteilten Server-Clusters ist für die KTR Kupplungstechnik GmbH unverzichtbar.
Die KTR Kupplungstechnik GmbH ist ein führender Anbieter hochwertiger Antriebs- und Bremskomponenten mit Sitz in Rheine/Nordrhein-Westfalen.
Pressemeldung

Pressemeldung

-

23.04.2013

K&P Computer expandiert am neuen Unternehmensstandort in Wiesbaden-Delkenheim Inhalte anzeigen

Die K&P Computer Service- und Vertriebs-GmbH, einer der führenden IT-Dienstleister Deutschlands, ist mit seiner Deutschlandzentrale in den neu errichteten Firmensitz nach Wiesbaden-Delkenheim umgezogen. Der neue Unternehmenssitz verfügt unter anderem über ein 300m² großes hochmodernes Rechenzentrum, ein Backup-Rechenzentrum, ein 700m² großes Zentrallager sowie ein Testcenter mit Showroom. Geschäftsführer Karl-Peter Münkel betont: „Mit dem neuen Unternehmenssitz investieren wir bewusst in die Zukunft von K&P Computer. Durch die Expansion schaffen wir die Voraussetzungen für die am Markt nachgefragten Hosting-Services. Wir werden zusätzliches Fachpersonal einstellen und sichern zudem bestehende Arbeitsplätze. So tragen wir unserem Ziel einer nachhaltigen Entwicklung weiterhin Rechnung.“ [...]

Komplette Meldung als Download

Bullet Points

  • Die K&P Computer Service- und Vertriebs-GmbH ist mit seiner Deutschlandzentrale in den neu errichteten Firmensitz nach Wiesbaden-Delkenheim umgezogen.
  • Durch die Expansion schafft K&P Computer u.a. mit einem 300m² großen, hochmodernen Rechenzentrum die Voraussetzungen für die am Markt nachgefragten Hosting-Services.
  • K&P Computer, das 2012 einen Umsatz von 20,5 Millionen Euro erzielt hat, trägt damit auch dem Ziel einer nachhaltigen Entwicklung Rechnung.

Bildmaterial

Die neue Deutschlandzentrale von K&P Computer in Wiesbaden-Delkenheim verfügt u.a. über ein hochmodernes Rechenzentrum, ein Backup-Rechenzentrum, ein 700m² großes Zentrallager sowie ein Testcenter.

Unternehmensinformation

Kurzportrait

Die K&P Computer Service- und Vertriebs-GmbH mit Sitz in Wiesbaden ist eines der führenden herstellerunabhängigen IT-Systemhäuser Deutschlands, das sich auf IT-Dienstleistungen für mittelständische Unternehmen fokussiert hat. Das Unternehmen bietet seit der Gründung 1985 Beratung, Service und Support für IT-Systeme mit Schwerpunkt IBM, Hewlett Packard Enterprise, Fujitsu, Lenovo und Dell und betreut mit 150 engagierten Mitarbeitern kleine und mittlere IT-Landschaften ebenso wie komplex aufgebaute Rechenzentren bei mehr als 2.500 Kunden in Deutschland und in angrenzenden EU-Staaten.

Aus dem klassischen Wartungsgeschäft kommend, hat K&P Computer sein Leistungs- und Produktportfolio stetig weiterentwickelt und so seine Position im Markt erfolgreich ausgebaut. K&P Computer bietet seinen Kunden mit den Bereichen IT-Wartung, IT-Projekte und Managed Services eine breite Palette an IT-Lösungen – komplett aus einer Hand. Hierzu zählen u.a. Support und Wartung für Hardware- und Software, Beratung zu IT-Systemen, bedarfsgerechte Unterstützung für den Rechenzentrumsbetrieb sowie Lösungen für Datensicherung, Hochverfügbarkeit und Virtualisierung. Geschäftsführer des nach DIN EN ISO 9001 und CrefoZert zertifizierten Systemhauses ist Karl-Peter Münkel.

Neben der K&P Computer Zentrale in Wiesbaden unterhält das Unternehmen Niederlassungen in Berlin, Düsseldorf, Hannover, München und Stuttgart sowie Servicestützpunkte an 20 weiteren Standorten in Deutschland. Im Jahr 2005 wurde darüber hinaus die rechtlich eigenständige K&P Computer Service- und Vertriebs-GmbH in Österreich gegründet. K&P Computer zählt unter anderen folgende Unternehmen zu seinen Kunden: alltours flugreisen gmbh, Ehrmann GmbH, Intersport Deutschland eG, Phoenix Contact GmbH & Co. KG, Tengelmann Warenhandelsgesellschaft KG, Warsteiner Brauerei Haus Cramer KG, Michael Weinig AG und ist in Deutschland u.a. Partner von: IBM, Hewlett Packard Enterprise, Fujitsu Technology Solutions, VMware, Lenovo, Microsoft, NetApp, Dell, Cisco Systems, Sophos und Veeam.

Bildmaterial
K&P Computer Logo
Geschäftsführer Karl-Peter Münkel
Die hochmoderne Deutschlandzentrale von K&P Computer in Wiesbaden-Delkenheim
Unternehmenskontakt
  • Marion Köhler
  • K&P Computer GmbH
  • Berta-Cramer-Ring 10
  • 65205 Wiesbaden
  • Telefon: 06122/7071-0
  • E-Mail: Koehler@kpc.de

Agenturkontakt

Katja Dreißig
Möller Horcher Public Relations
Ludwigstr. 74
63067 Offenbach
Telefon: 069/809096-49
Mobil: 0172/5159339