• Facebook
  • Twitter
  • Facebook
  • Facebook
  • Facebook

forcont business technology gmbh

Pressemeldung

Pressemeldung

-

21.11.2012

forcont vertraut The Alliance Bliss Concept das Go-to-Market für ihr neuestes Saas-Angebot an Inhalte anzeigen

Die forcont business technology gmbh, ein auf Enterprise Content Management spezialisiertes Softwarehaus mit Hauptsitz in Leipzig (www.forcont.de), kooperiert ab sofort mit The Alliance Bliss Concept, Experten für Design, Aufbau und Optimierung von SaaS- und Old School-Partnernetzwerken (www.alliance-bliss.com). The Alliance Bliss Concept entwickelt ein maßgeschneidertes Channel-Programm für die forcont SaaS-Lösung Business Lounge und sorgt gleichzeitig für die Rekrutierung und das Enablement der Reseller-Partner. Die forcont Business Lounge ist eine webbasierte kollaborative Enterprise Software für das agile Kommunikations- und Entscheidungsmanagement in der Cloud. Über eine Online-Plattform erlaubt die Anwendung Mitarbeitern und Außenstehenden die zeit- und ortsunabhängige Organisation und gemeinsame Arbeit an unternehmensweiten Aufgaben. Für den Vertrieb der SaaS-Callaboration-Lösung setzt forcont exklusiv auf den Channel. Die Gründe für diese Entscheidung liegen für den DMS-Spezialisten auf der Hand: Nur Partner bieten einen schnellen Zugang zu den attraktivsten Kunden und sind in der Lage, die Business Lounge durch spezifische Themen- oder Brancheninhalte noch besser an die individuellen Bedürfnisse ihrer Kunden anzupassen. [...]

Komplette Meldung als Download

Bullet Points

  • The Alliance Bliss Concept entwickelt für die forcont Business Lounge ein maßgeschneidertes Channel-Programm.
  • Die forcont Business Lounge ist eine webbasierte Enterprise Software für Kommunikations- und Entscheidungsmanagement in der Cloud.
  • Vertriebspartner können die Business Lounge optimal und individuell an Kundenwünsche anpassen.

Bildmaterial

Die forcont Business Lounge ist das optimale Tool für die Collaboration in der Cloud.
Michael Nowarra, The Alliance Bliss Concept, ist ein führender Experte für SaaS-Channel.
Pressemeldung

Pressemeldung

-

19.09.2012

forcont und procilon steigern die Effizienz informationsbasierter Unternehmensprozesse Inhalte anzeigen

Die forcont business technology gmbh, ein auf Enterprise Content Management spezialisiertes Softwarehaus mit Hauptsitz in Leipzig (www.forcont.de), ist mit der procilon Group (www.procilon.com) eine Technologie- und Vertriebspartnerschaft eingegangen. Die procilon Group, mit Hauptsitz in Taucha, ist spezialisiert auf IT-Security und IT-Compliance. Ausgehend von der bewährten Produktreihe Green Box von procilon haben die Partnerunternehmen speziell für mittelständische Unternehmen das neue Produkt Green Box DMS entwickelt. Mit der Produktreihe Green Box bietet procilon bereits branchenbezogen dem Gesundheitswesen oder der Justiz erfolgreich eine Lösung für die effiziente, sichere und rechtskonforme elektronische Kommunikation mit geringem Implementierungs- und Schulungsaufwand. forcont hat für Green Box nun auf Basis seiner ECM-Software forcont factory FX eine schlanke Dokumentenmanagement-(DMS)-Funktionalität entwickelt, um die über den Posteingang eingehenden Dokumente direkt, einheitlich strukturiert und revisionssicher zu verwalten. Die von den Partnerunternehmen gezielt für die breiteren Anforderungen im Mittelstand entwickelte Green Box DMS sichert die vertrauliche und rechtskonforme Kommunikation inklusive aller Anhänge und sorgt dank der DMS-Funktion auch für das optimale Management von informationsbasierten Unternehmensprozessen. [...]

Komplette Meldung als Download

Bullet Points

  • Die forcont business technology gmbh, ein auf ECM spezialisiertes Softwarehaus, ist mit der procilon Group eine Technologie- und Vertriebspartnerschaft eingegangen.
  • Ausgehend von der bewährten Produktreihe Green Box von procilon haben die Partner speziell für mittelständische Unternehmen das neue Produkt Green Box DMS entwickelt.
  • Green Box DMS sichert die vertrauliche und rechtskonforme E-Mail-Kommunikation und sorgt dank Dokumentenmanagement-Funktion zudem für die optimale Verwaltung aller Inhalte.

Bildmaterial

Nach der Anmeldung erhält der Nutzer zuerst einen Überblick über die noch zu bearbeitenden Nachrichten seines persönlichen Posteingangs.
Hintergrund

Hintergrund

-

28.08.2012

Anwenderbericht: Stadtwerke Tübingen setzen bei der technischen Verwaltung auf forcont factory Inhalte anzeigen

Seit 150 Jahren versorgen die Stadtwerke Tübingen Privathaushalte und Gewerbe in Stadt und Region mit Strom, Gas, Trinkwasser und Wärme. Hinzu kommen verantwortungsvolle Aufgaben im Bereich der kommunalen Infrastruktur. In ihrer täglichen Arbeit müssen Mitarbeiter der Stadtwerke stets über aktuelle Gebäude- und Anschlussinformationen verfügen. Ein recht aufwendiger Prozess, da diese Informationen sowie der dazugehörige Schriftverkehr lange papierbasiert in über 30.000 Akten verwaltet wurden. Seit eine elektronische Aktenlösung von forcont die Informationen verwaltet, gehört dieser Aufwand der Vergangenheit an. ...

Bildmaterial

Angefangen hat alles vor 150 Jahren mit 185 Gaslaternen. Heute bieten die Stadtwerke Tübingen alle Produkte und Services für die kommunale Versorgung.
Hintergrund

Hintergrund

-

28.08.2012

Fachbericht: Smarte Business Collaboration für agile Unternehmen Inhalte anzeigen

Wissensmanagement beschäftigt sich seit geraumer Zeit mit Strategien, die Ressource Wissen zu systematisieren und in Unternehmen besser verfügbar zu machen. In der Regel läuft das auf eine Veränderung bestehender Arbeits- und Kommunikationsstrukturen hinaus – sie werden entweder ergänzt oder gar ersetzt. Solche Veränderungen sind aber immer mit einem beträchtlichen Aufwand verbunden und stoßen meist auf wenig Gegenliebe. Denn die etablierten Strukturen sind im Arbeitsalltag fest verankert, und sie haben sich in vielen Szenarien bewährt. Wesentlich einfacher und effizienter ist es daher, diese Strukturen zu optimieren, präziser ineinandergreifen zu lassen, stärker zu vernetzen, kurz: ihre Intelligenz zu steigern. Hinzu kommt: In vielen Branchen findet schon heute Wertschöpfung an unterschiedlichen Orten statt, zu unterschiedlichen Zeiten, in unterschiedlichen Teamkonstellationen. ...

Bildmaterial

Mit der Business Collaboration-Lösung von forcont managt man Projektinformationen zeit- und ortsunabhängig.
Pressemeldung

Pressemeldung

-

21.08.2012

DMS Expo: Personalakte von forcont generiert Schriftstücke mit einem Escriba-Klick Inhalte anzeigen

Die forcont business technology gmbh, ein auf Enterprise Content Management spezialisiertes Softwarehaus mit Hauptsitz in Leipzig (www.forcont.de), zeigt auf der DMS Expo ihre elektronische „Personalakte“ erstmals mit integrierter Escriba Funktion zur automatischen Dokumentenerstellung (Stuttgart, 23.-25. Oktober, Halle 5-C 55). Escriba (www.escriba.de) ist eine Software des neuen forcont Partners E&E information consultants AG aus Berlin. Durch die Integration von Escriba wird es für Anwender zukünftig möglich, direkt aus der forcont Personalakte heraus automatisch templatebasierte Dokumente zu erstellen und zu verwalten – von Serienbriefen über Personalkorrespondenz bis hin zu Arbeitsverträgen. Im Beispielszenario, das auf dem forcont Messestand zu sehen ist, wird durch einen Klick in der Personalakte ein Brief mit einer Einladung zum Gespräch über die betriebliche Altersvorsorge generiert. Escriba vereinfacht und automatisiert die leidigen Schreibtätigkeiten, die man in zahlreichen Human Resources-Abteilungen bislang noch zeitraubend per Word-Anwendung erledigt. Zudem werden die automatisch erstellten Dokumente auch gleich in der elektronischen Personalakte des betreffenden Mitarbeiters gespeichert. [...]

Komplette Meldung als Download

Bullet Points

  • forcont zeigt auf der DMS Expo 2012 seine elektonische Personalakte erstmals mit integrierter Escriba-Funktion.
  • Die Escriba-Lösung des forcont-Partners E&E erlaubt die automatische, templatebasierte Erstellung und Verwaltung von Dokumenten.
  • Anwender können zukünftig direkt aus der forcont Personalakte heraus Personalkorrespondenz generieren oder Verträge erstellen.

Bildmaterial

Pressemeldung

Pressemeldung

-

24.07.2012

SaaS-EcoSystem beruft Matthias Kunisch zum neuen Vorstandsmitglied Inhalte anzeigen

Der SaaS-EcoSystem e.V., das Netzwerk von Kompetenzträgern aus dem SaaS- und Cloud-Computing-Markt (www.saasecosystem.org), hat einen neuen Vorstand berufen. Matthias Kunisch, Mitgründer und Geschäftsführer der forcont business technology gmbh aus Leipzig, ist im SaaS-EcoSystem ab sofort verantwortlich für die Ressorts Finanzen, Recht und Mitgliederverwaltung. forcont ist ein auf Enterprise Content Management spezialisiertes Softwarehaus (www.forcont.de). Der Vorstand des SaaS-EcoSystem setzt sich damit zusammen aus Frank Türling als Vorstandsvorsitzendem sowie Hans Gerke, Dr. Mathias Petri, Wolfgang Schmidt und Matthias Kunisch. [...]

Komplette Meldung als Download

Bullet Points

  • Der SaaS-EcoSystem e.V. hat mit Matthias Kunisch, Mitgründer und Geschäftsführer der forcont business technology gmbh, einen neuen Vorstand berufen.
  • Der SaaS-EcoSystem e.V. ist das Netzwerk von Kompetenzträgern aus dem SaaS- und Cloud-Computing-Markt (www.saasecosystem.org).
  • Matthias Kunisch ist im SaaS-EcoSystem ab sofort verantwortlich für die Ressorts Finanzen, Recht und Mitgliederverwaltung.

Bildmaterial

forcont-Mitgründer Matthias Kunisch wird mit seiner Expertise die Rolle des SaaS-EcoSystem im deutschen Cloud-Markt weiter stärken.
Pressemeldung

Pressemeldung

-

23.05.2012

App „Business Lounge FX“ ¬– forcont fokussiert mobile Arbeitswelten Inhalte anzeigen

Die forcont business technology gmbh, ein auf Enterprise Content Management spezialisiertes Softwarehaus mit Hauptsitz in Leipzig (www.forcont.de), bietet ab sofort eine kostenlose App namens „Business Lounge FX“ an, durch die ihre Collaboration-Plattform Business Lounge noch mobiler wird. Die Business Lounge ist eine webbasierte Anwendung für das agile Kommunikations- und Entscheidungsmanagement in der Cloud. Die native App für Tablets erweitert und komplettiert das Spektrum für innovative, mobile Arbeitsprozesse. Nutzer der Business Lounge können auf ihre Projekte und Daten auch unterwegs oder von zu Hause zugreifen und mobil zusammenarbeiten. Die forcont business technology gmbh fokussiert damit verstärkt den Bereich Mobilität in modernen Arbeitswelten und das Konzept Workshifting. „Unternehmen sehen sich immer stärker dem Druck ausgesetzt, schnell und effizient neue Produkte anzubieten und Kundenwünsche zu erfüllen“, analysiert Matthias Kunisch, Geschäftsführer von forcont, die Ausgangslage. „Mit der richtigen Software kann mobiles Arbeiten die Produktivität im Unternehmen deutlich steigern. Wir fokussieren daher verstärkt den Anwendernutzen und setzen auf schlanke, webbasierte Anwendungen, die sich unkompliziert integrieren lassen und das Know-how der Mitarbeiter optimal vernetzen – für eine effiziente Projektarbeit unabhängig von Ort und Zeit.“ [...]

Komplette Meldung als Download

Bullet Points

  • Die forcont business technology gmbh bietet ab sofort eine kostenlose App namens „Business Lounge FX“ für ihre Collaboration-Plattform Business Lounge an.
  • Die Business Lounge ist eine webbasierte Anwendung für das agile Kommunikations- und Entscheidungsmanagement in der Cloud.
  • Die native App für Tablets erweitert und komplettiert das Spektrum der Business Lounge für mobile Arbeitsprozesse.

Bildmaterial

"Durch die App steht die bewährte Kombination von Collaboration- und Dokumentenmanagement-Funktionen der Business Lounge nun auch mobil zur Verfügung."
"Die neue Business Lounge FX App ist für Android-Tablets und iPads verfügbar."

Unternehmensinformation

Kurzportrait

Die forcont business technology gmbh (www.forcont.de) ist ein auf Enterprise Content Management (ECM) spezialisiertes Softwarehaus. Das 1990 als IXOS Anwendungs-Software GmbH gegründete Unternehmen bietet standardisierte Anwendungsprodukte und individuelle Projektlösungen zur Steuerung dokumentenlastiger Geschäftsprozesse – alternativ auch als Software-as-a-Service (SaaS) aus der Cloud. Die technologische Basis ist die Software forcont factory. forcont leistet zudem den kompletten Service im ECM-Umfeld von SAP. Zu den mehr als 200 Kunden zählen so namhafte Unternehmen und Einrichtungen wie ALBA Group plc & Co. KG, Deutsche Solar GmbH, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e. V. (DLR), GASAG Berliner Gaswerke AG, Radeberger Gruppe KG, Total Deutschland GmbH und TRW Airbag Systems GmbH.

Bildmaterial
Geschäftsführer Matthias Kunisch
Unternehmenskontakt

Matthias Kunisch
forcont business technology gmbh
Nonnenstraße 39
04229 Leipzig
Telefon: 0341/48503-0
E-Mail: matthias.kunisch@forcont.de

Agenturkontakt

Katja Dreißig
Möller Horcher Public Relations
Ludwigstr. 74
63067 Offenbach
Telefon: 069/809096-49
Mobil: 0172/5159339