• Facebook
  • Twitter
  • Facebook
  • Facebook
  • Facebook
Pressemeldung

Pressemeldung

-

12.03.2013

Rudolf Ostermann GmbH erweitert Auftragslogistik mit Shopping-App von Nionex Inhalte anzeigen

Die Nionex GmbH, ein Full Service-Dienstleister für die digitale Kommunikation (www.nionex.de), hat die Rudolf Ostermann GmbH mit Sitz in Bocholt als Kunden gewonnen. Das Unternehmen ist Europas führender Versandhändler für Möbelkanten und unterhält Niederlassungen in den Niederlanden, Frankreich, Italien, England und Belgien. Für Ostermann hat Nionex eine Shopping-App entwickelt und implementiert, mit der Schreiner, Tischler und Innenausbauer über ihr Smartphone oder Tablet Produkte aus dem kompletten Sortiment von Ostermann schnell und unkompliziert mobil bestellen können. Eine Schnellsuche erlaubt Handwerkern den Zugriff auf eine Plattenverbundliste mit über 120.000 Zuordnungen zwischen Kante und Platte. Damit ist es Anwendern möglich, das Ostermann Sortiment nicht nur vor Ort auf der Baustelle zu präsentieren, sondern Produkte auch direkt im Onlineshop von Ostermann zu bestellen. Zudem können Schreiner, Tischler und Innenausbauer mit der App eine bedarfsgerechte Liste der QR-Codes der am häufigsten benötigten Produkte anfordern und sich diese Liste per E-Mail zuschicken lassen. Über den in der App enthaltenen Scanner ist es dann möglich, den QR-Code eines Produkts mit der Kamera des Mobilgeräts zu erfassen und es direkt im Webshop zu ordern. [...]

Komplette Meldung als Download

Bullet Points

  • Nionex hat die Rudolf Ostermann GmbH mit Sitz in Bocholt als Kunden gewonnen.
  • Für den Kantenspezialisten hat nionex eine Shopping-App entwickelt und implementiert, mit der Handwerker über ihr Mobilgerät Produkte aus dem kompletten Sortiment von Ostermann bestellen können.
  • Über den in der App enthaltenen Scanner ist es zudem möglich, den QR-Code eines Produkts mit der Kamera des Mobilgeräts zu erfassen und es direkt im Webshop zu ordern.

Bildmaterial

Eine Schnellsuche erlaubt Handwerkern den Zugriff auf eine Plattenverbundliste mit über 120.000 Zuordnungen zwischen Kante und Platte.
Die App ist auf Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch und Niederländisch verfügbar und läuft auf Smartphones sowie Tablets auf Basis von iOS und Android.
Hintergrund

Hintergrund

-

25.01.2013

Anwederbericht: Ein Bild sagt mehr als tausend Worte Inhalte anzeigen

Auf eine gut strukturierte, übersichtliche und benutzerfreundliche Website können auch Industrieunternehmen heute nicht mehr verzichten. Darum hat die Rippert Anlagentechnik GmbH & Co. KG mit Sitz im ostwestfälischen Herzebrock-Clarholz in einen neuen Internetauftritt investiert, um die Außendarstellung im Web zu verbessern. Rippert ist ein führender Hersteller von Anlagen für Oberflächen-, Entstaubungs- sowie Umwelttechnologie und produziert energiesparende Anlagentechnik für Industriekunden aus aller Welt. Um sich auch im Internet als modernes, innovatives Unternehmen zu präsentieren, hat der Maschinenbauer die nionex GmbH mit der Konzeption, Gestaltung und Umsetzung seiner neuen Website beauftragt.

Bildmaterial

„Das Credo beim Relaunch des neuen Internetauftritts: viele Bilder, wenig Text.“

Den kompletten Bericht sowie weiteres Bildmaterial können Sie gerne anfordern unter venera.souleimanova@moeller-horcher.de.

Hintergrund

Hintergrund

-

25.01.2013

Anwederbericht: Der Anspruch: Fotorealismus Inhalte anzeigen

Der Digital-Experte Nionex hat für den Küchenhersteller Nolte Küchen einen 3D-Küchenkonfigurator entwickelt, der die Optik der geplanten Küche in den Mittelpunkt stellt. Mithilfe eines in Computerspielindustrie gebräuchlichen Grafik-Engines werden die Küchen dreidimensional auf dem Bildschirm dargestellt und machen die Küche damit für die Kunden schon in der Planungsphase anschaulich. Der Fachbericht schildert, welche Kriterien Nolte Küchen bei der Vergabe des Auftrags wichtig waren und wie Nionex die komplexen Anforderungen umgesetzt hat.

Bildmaterial

„Damit Händler die Kunden bei der Küchenplanung optimal unterstützen können, ist der neuartige Nolte Küchen 3D-Küchenplaner auch als iPad App verfügbar.“
„Der Einstieg in die Planung erfolgt intuitiv über fünf Küchentypen: Familienbande, Durchstarter, Eventmanager, Genießer und Großstadthelden.“

Den kompletten Bericht sowie weiteres Bildmaterial können Sie gerne anfordern unter venera.souleimanova@moeller-horcher.de.

Pressemeldung

Pressemeldung

-

08.01.2013

nionex baut mit OXID sein E-Commerce-Portfolio weiter aus Inhalte anzeigen

Die nionex GmbH, ein Full Service-Dienstleister für digitale Kommunikation und E-Commerce (www.nionex.de), ist der erste Enterprise Solution Partner (ESP) der OXID eSales AG. Die Freiburger OXID eSales AG ist ein führender Anbieter für Multichannel E-Commerce-Lösungen und -Services. Gemeinsam wollen beide Unternehmen die OXID E-Commerce-Plattform stärker im Business-to-Business-Umfeld etablieren. Dafür bringen die Spezialisten von nionex umfassende Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit hochintegrierten Unternehmens-IT-Infrastrukturen mit. OXID eSales setzt im Gegenzug sein umfangreiches Know-how und seine Branchenkenntnis aus zahlreichen E-Commerce-Projekten und -Strategieentwicklungen ein. Um das wachsende Geschäft mit Großkunden gezielt zu fördern, hat OXID eSales sein Partnerprogramm jetzt um den Level Enterprise Solution Partner (ESP) erweitert. Für die Aufnahme als ESP in das Partnerprogramm hat sich nionex aufgrund seiner zertifizierten Entwicklungs- und Betreuungsressourcen qualifiziert, die Großkunden in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Benelux eine qualitativ hochwertige Projektabwicklung garantieren. „nionex bringt viel Erfahrung darin mit, komplexe Anforderungen bei der Backend-Integration und Prozessgestaltung mit einem zeitgenössischen, intuitiv zu bedienenden Frontend umzusetzen“, sagt Markus Baars, Partnermanager bei OXID eSales. „Bei vielen E-Commerce-Konzepten wird das Geld im Backend verdient oder verloren, daher ist für OXID die Zusammenarbeit mit nionex in diesem Bereich besonders spannend.“ [...]

Komplette Meldung als Download

Bullet Points

  • nionex hat sich als erster Enterprise Solution Partner (ESP) für das Partnerprogramm der OXID eSales AG qualifiziert.
  • Gemeinsam wollen nionex und OXID die OXID E-Commerce-Plattform stärker im Business-to-Business-Umfeld etablieren.
  • nionex hat sich aufgrund seiner zertifizierten Entwicklungs- und Betreuungsressourcen als ESP qualifiziert.
  • Unternehmenskunden aus Handel und Industrie bietet nionex jetzt eine einzigartige Kombination aus Heiler PIM, SAP und OXID mit durchgängigen Prozessen an.

Bildmaterial

Markus Baars, Partnermanager bei OXID eSales, begrüßt nionex als Enterprise Solution Partner.
nionex GmbH ist der erste Enterprise Solution Partner im Partnerprogramm der OXID eSales AG.
Pressemeldung

Pressemeldung

-

29.10.2012

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte: mit neuem 3D-Küchenplaner setzt Nolte auf Fotorealismus Inhalte anzeigen

Die Nionex GmbH, ein Full Service-Dienstleister für die digitale Kommunikation (www.nionex.de), hat für Nolte Küchen (www.nolte-kuechen.de) einen innovativen 3D-Küchenplaner entwickelt und umgesetzt. Die Besonderheit des Küchenplaners: anstatt wie üblich technische Details abzubilden, die den Nutzer oftmals überfordern, stellt Nolte die Optik seiner Küchen in den Vordergrund. Aufgrund der Perspektive in Augenhöhe und der Abbildung visueller Details, wie etwa Reflexionen auf einer Hochglanzfront, erweckt es für den Kunden den Anschein, als würde er eine Küche vor Ort im Küchenstudio betrachten. Der intuitive Einstieg in den Planer erfolgt über fünf Personenprofile: Durchstarter, Familienbande, Eventmanager, Genießer und Großstadthelden. Nach der Festlegung eines Profils stehen dem Anwender drei Planungsoptionen zur Wahl: Der Konfigurator schlägt eine passende Küche vor, die der Nutzer dann in Echtzeit individuell anpassen kann. Oder der Kunde gibt die Raummaße ein und lässt sich die gewünschte Küche zentimetergenau einpassen – unterschiedliche Schrankhöhen inklusive. Und nicht zuletzt ist auch die klassische Planung im leeren Raum möglich, bei der man sich eine Küche selbst zusammenstellt. So können sich Kunden je nach Wunsch inspirieren lassen oder ihre Traumküche im dreidimensionalen Raum planen. Basis des Konfigurators bildet eine Datenbank, die das Nolte Sortiment mit 1.500 Schränken, 120 Frontenvarianten, 75 Griffen, 50 Arbeitsplatten sowie verschiedenen Herden, Backöfen, Dunstabzugshauben, Wasserhähnen und Wandfarben umfasst. [...]

Komplette Meldung als Download

Bullet Points

  • Nionex hat für Nolte Küchen einen innovativen 3D-Küchenplaner entwickelt und umgesetzt, bei dem die Optik der Küchen im Vordergrund steht.
  • Aufgrund der Perspektive und der Abbildung visueller Details scheint es, als würde man eine Küche vor Ort im Küchenstudio betrachten.
  • Es gibt drei Planungsoptionen: eine passende Küche vorschlagen lassen, die gewünschte Küche in den Raum einpassen oder eine Küche im leeren Raum planen.

Bildmaterial

Basis des Konfigurators bildet eine Datenbank mit 1.500 Schränken, 120 Frontenvarianten, 75 Griffen, 50 Arbeitsplatten etc.
Nionex macht sich die Vorteile der Spiel-Engine Unity 3D Unity 3D zu Nutze, die die fotorealistische, dreidimensionale Darstellung von Objekten erlaubt.
Pressemeldung

Pressemeldung

-

04.09.2012

Mobile Suite von nionex lässt bei der Entwicklung von Enterprise-Apps keine Wünsche offen Inhalte anzeigen

Die nionex GmbH, ein Full Service-Dienstleister für die digitale Kommunikation (www.nionex.de), stellt mit ihrer „Mobile Suite“ ein neues Dienstleistungsangebot für die Entwicklung von Enterprise-Apps vor. nionex deckt mit der Mobile Suite aus einer Hand den kompletten App-Entwicklungsprozess ab: von der Beratung und Anforderungsanalyse über Konzeption, Design, Implementierung und Backend-Integration der Business-App bis hin zu Marketing, Tracking und weiteren Services. Die Enterprise-Apps für Smartphones und Tablets laufen unter iOS, Android, Windows Phone und Blackberry. Sie genügen höchsten Ansprüchen an Sicherheit und Datenschutz: so sorgt etwa das Afaria SSL-Zertifikat für einen mehrfach verschlüsselten Datenaustausch und im Falle eines Geräteverlusts für die Löschung der sensiblen Daten. Von den Enterprise-Apps profitieren insbesondere Unternehmen, deren Mitarbeiter unterwegs über ihr Mobilgerät Zugriff auf alle relevanten Daten haben müssen, wie etwa Außendienst-, Service- und Vertriebsmitarbeiter. Zudem können Unternehmen mit den Enterprise-Apps von nionex aufgrund optimierter Prozesse ihre Kosten senken und zugleich ihre Effizienz steigern. [...]

Komplette Meldung als Download

Bullet Points

  • nionex stellt mit der „Mobile Suite“ ein neues Dienstleistungsangebot für die Enterprise App-Entwicklung aus einer Hand vor.
  • Die Mobile Suite deckt den kompletten App-Entwicklungsprozess ab: Beratung, Anforderungsanalyse, Konzeption, Design, Implementierung und Backend-Integration der App, Marketing, Tracking und weitere Services.
  • Dank der Enterprise-Apps können Mitarbeiter von unterwegs jederzeit auf alle relevanten Daten zugreifen, während die Unternehmen durch optimierte Prozesse ihre Kosten senken und ihre Effizienz steigern.

Bildmaterial

Mobile Suite von nionex: Beratung, Realisierung und Marketing aus einer Hand.
Für Brillux entwickelte nionex eine Produkt- und Farbauswahl-App.
Hintergrund

Hintergrund

-

03.09.2012

Anwenderbericht: Ein kulinarisch-multimedialer Genuss Inhalte anzeigen

Für die Volksbank Gütersloh eG hat Nionex sechs iPad Apps konzipiert, entwickelt und umgesetzt. Bankkunden und Interessenten können auf die Apps im Bankery zugreifen: eine gastronomische Einrichtung, in der die Besucher bei einer Tasse Kaffee oder einem leckeren Essen die ausliegenden iPads nutzen können, um sich per App über das Angebot der Bank zu informieren – ein einzigartiges Konzept. ...

Bildmaterial

Nionex entwickelt Apps für das Bankery-Konzept der Volksbank Gütersloh

Unternehmensinformation

Kurzportrait

Als international agierender IT-Spezialist unterstützt Arvato Systems namhafte Unternehmen bei der Digitalen Transformation. Mehr als 3.000 Mitarbeiter an weltweit über 25 Standorten stehen für hohes technisches Verständnis, Branchen-Know-how und einen klaren Fokus auf Kundenbedürfnisse. Als Team entwickeln wir innovative IT-Lösungen, bringen unsere Kunden in die Cloud, integrieren digitale Prozesse und übernehmen den Betrieb sowie die Betreuung von IT-Systemen. Zudem können wir im Verbund der zum Bertelsmann-Konzern gehörenden Arvato ganze Wertschöpfungsketten abbilden. Unsere Geschäftsbeziehungen gestalten wir persönlich und partnerschaftlich mit unseren Kunden. So erzielen wir gemeinsam nachhaltig Erfolge.

Bildmaterial
Chief Marketing Officer Marcus Metzner
Unternehmenskontakt

Marcus Metzner
Arvato Systems GmbH
An der Autobahn 200
33333 Gütersloh
Telefon: 05241/80-88242
Fax: 05241/80-9568
E-Mail: marcus.metzner@bertelsmann.de

Agenturkontakt

Dr. Venera D'Elia
Möller Horcher Public Relations
Ludwigstr. 74
63067 Offenbach
Telefon: 069/809096-48
Mobil: 0172/5179036