• Facebook
  • Twitter
  • Facebook
  • Facebook
  • Facebook
Pressemeldung

Pressemeldung

-

02.09.2015

E-Commerce Weltreise auf der inCOMMERCE 2015 Inhalte anzeigen

Die zahlreichen Facetten des internationalen Onlinehandels und multikontinentale Best-Practice-Beispiele bilden die Schwerpunktthemen bei der diesjährigen Fachkonferenz inCOMMERCE am 22. September in Berlin. Unter dem Motto „E-Commerce Strategien für den globalen Handel“ folgen die Teilnehmer der von arvato Systems und hybris software ausgerichteten Fachkonferenz den Referenten auf eine Weltreise zu den Themen E-Commerce, Omni-Channel Commerce und Digitalisierung. Die bereits vierte Fachkonferenz findet erneut in der Bertelsmann Repräsentanz in Berlin statt und richtet sich an Entscheider aus der Branche. [...]

Komplette Meldung als Download

Bullet Points

  • arvato Systems und hybris software bieten hochkarätiges Line-up auf E-Commerce-Fachkonferenz mit namhaften Referenten von internationalen Händlern und Markenherstellern
  • Blick über den Tellerrand: Vorträge, Fallbeispiele und aktuelle Entwicklungen zu E-Commerce & Omni-Channel Themen aus China, Russland, USA und Afrika

Bildmaterial

inCOMMERCE 2015 | Experten-Fachkonferenz zu Chancen für Unternehmen im internationalen E-Commerce (www.in-commerce.de)
inCOMMERCE 2015 | Experten-Fachkonferenz zu Chancen für Unternehmen im internationalen E-Commerce (www.in-commerce.de)
Pressemeldung

Pressemeldung

-

19.05.2015

nionex und arvato Systems verschmelzen zu einem leistungsstarken Anbieter für digitale Kommunikation Inhalte anzeigen

Die nionex GmbH ist zum 23 . April 2015 mit der Bertelsmann Konzernschwester arvato Systems S4M GmbH verschmolzen. Zukünftig treten die beiden Unternehmen gemeinsam am Markt als arvato Systems auf und bieten ihren Kunden nahtlos integrierte Leistungen der digitalen Kommunikation, von der Konzeption bis zum internationalen Roll Out. [...]

Hintergrund

Hintergrund

-

22.04.2015

Fachbericht: Wissen ist Macht Inhalte anzeigen

Heute, in Zeiten des Omni-Channel-Commerce, bestimmen die Kunden, wann, wo und wie sie einkaufen. Konsumenten haben ein neues Selbstverständnis und Selbstbewusstsein, sie sind potenziell ständig online und bestens über Produkte und Dienstleistungen informiert. Dem müssen Unternehmen gerecht werden, wenn sie weiterhin erfolgreich sein wollen. Diese Herausforderung lässt sich nur meistern, wenn Händler all ihre Commerce-Systeme und -Prozesse in einer zentralen Cross-Channel-Commerce-Management-Lösung nahtlos miteinander verknüpfen. Erst ein solches Order-Management-System (OMS) versetzt Unternehmen in die Lage, Verkaufsprozesse adäquat zu steuern, Informationen über die Kunden auszuwerten und dieses Wissen gewinnbringend einzusetzen – ganz gleich, über welchen Kanal.

Bildmaterial

Effizientes Cross-Channel-Management im Omni-Channel-Commerce braucht ein zuverlässiges Order-Management-System.

Das komplette Statement und weiteres Bildmaterial können Sie gerne anfordern unter venera.delia@moeller-horcher.de.

Pressemeldung

Pressemeldung

-

06.03.2015

Internet World 2015: Mit arvato Systems Geschäftsprozesse im Handel bedarfsgenau digitalisieren Inhalte anzeigen

Am 24. und 25. März öffnet die Internet World ihre Pforten auf dem Münchener Mesegelände. Gemeinsam mit hybris software präsentiert ein Expertenteam von arvato Systems neue Technologien und Lösungen rund um die Themen Omni-Channel Commerce und Customer Engagement [...]

Komplette Meldung als Download

Bullet Points

  • arvato Systems präsentiert Lösungen für erfolgreichen Omni-Channel-Commerce: intelligente Interaktion aller Absatz- und Kommunikationskanäle
  • Messeauftritt gemeinsam mit dem langjährigen Business Partner hybris software auf Stand E 185 in Halle B1
Pressemeldung

Pressemeldung

-

04.12.2014

nionex und arvato Systems stärken durch Verschmelzung ihr Produktportfolio Inhalte anzeigen

Die nionex GmbH (www.nionex.de)  plant, im Jahr 2015 zur Bertelsmann Konzernschwester arvato Systems (www.arvato-systems.de) zu wechseln. Das gaben die beiden Unternehmen heute bekannt. Kunden profitieren zukünftig von nahtlos integrierten Leistungen der digitalen Kommunikation, von der Konzeption bis zum internationalen Roll-out. Schon seit geraumer Zeit arbeiten die beiden Bertelsmann Unternehmen nionex und arvato Systems bei diversen Projekten eng zusammen und agieren immer wieder gemeinschaftlich als Partner am Markt. Diese erfolgreiche Zusammenarbeit wird nun weiter intensiviert. Als IT-Spezialisten und Experten für Digitalisierung treten die beiden Unternehmen zunächst mit einem gemeinsamen Vertrieb auf. In einem weiteren Schritt ist geplant, die zur arvato Systems Gruppe gehörende arvato Systems S4M GmbH und die nionex GmbH dann im Jahr 2015 zusammenzuführen. [...]

Komplette Meldung als Download

Bullet Points

  • Die Bertelsmann-Töchter nionex GmbH und arvato Systems stärken durch eine Verschmelzung ihr Produktportfolio.
  • Kunden profitieren in Zukunft von nahtlos integrierten Leistungen der digitalen Kommunikation – von der Konzeption bis zum internationalen Roll-out.
  • Als IT-Spezialisten und Experten für Digitalisierung treten die beiden Unternehmen zunächst mit einem gemeinsamen Vertrieb auf.
  • In einem weiteren Schritt ist geplant, 2015 die zur arvato Systems Gruppe gehörende arvato Systems S4M GmbH und die nionex GmbH zusammenzuführen.

Bildmaterial

Die Bertelsmann Töchter nionex und arvato Systems verschmelzen ihre Stärken.
Pressemeldung

Pressemeldung

-

11.11.2014

Nionex unterstützt Informatica PIM-Einführung beim Kanzleispezialisten Soldan Inhalte anzeigen

Soldan, der renommierte Essener Versandhändler für Kanzleibedarf (www.soldan.de), hat sein altes Stammdatenmanagement-System durch die Produktinformationsmanagement-Lösung (PIM) von Informatica ersetzt. Die zur Bertelsmann-Gruppe gehörende Nionex GmbH, ein Full Service-Dienstleister für digitale Kommunikation, E-Commerce und Application Hosting (www.nionex.de), erhielt dabei den Auftrag, das Implementierungsprojekt zu leiten. In der ersten Phase des Roll-outs wurde die zentrale Lösung für PIM und Media Asset Management (MAM) bei Soldan im Bereich E-Commerce eingeführt. In einem zweiten Schritt will Soldan nun auch seine Katalogerstellung an die Informatica-Lösung anbinden – ebenfalls unterstützt von Nionex. [...]

Komplette Meldung als Download

Bullet Points

  • Im Hinblick auf die Enterprise Application Integration-Strategie von Soldan führte Nionex auch SAP PI 7.3 ein und sorgte für die Anbindung an die Informatica-Lösung.
  • Für die Power User bei Soldan führte Nionex Coachings und Trainings durch, sodass diese Importe, Exporte und Masken für die Informatica-Lösung heute eigenständig entwickeln können.
  • Nach dem Roll-out des zentralen PIM und MAM im Bereich E-Commerce unterstützt Nionex Soldan nun auch bei der Anbindung der Katalogerstellung an die Informatica-Lösung.

Bildmaterial

Soldan, der renommierte Essener Versandhändler für Kanzleibedarf, vertraut bei PIM-Implementierung auf die Experten von Nionex.
Mit dem neuen Informatica PIM- und MAM-System hat Kanzleispezialist Soldan alle Produktdaten und -bilder stets im Blick.
Pressemeldung

Pressemeldung

-

16.09.2014

Produktdatenpflege so leicht wie nie: Nionex übernimmt nach Implementierung die Betreuung des neuen PIM Systems von Karstadt Inhalte anzeigen

Die Nionex GmbH, ein Full Service-Dienstleister für digitale Kommunikation, E-Commerce und Application Hosting (www.nionex.de), hat für die Karstadt Warenhaus GmbH ein neues Product Information Management-System (PIM) der Firma Informatica und zahlreiche Schnittstellen zur Anbindung des Systems an interne wie externe Datenquellen implementiert und sorgt während des Betriebs für den Anwendungssupport. Mit dem neuen PIM stellt Karstadt die Qualität der Produktdaten in seinen Onlineshops noch zuverlässiger und mit deutlich weniger Aufwand sicher. Das Informatica PIM senkt bei neuen Artikeln die Time-to-Market erheblich und gewährleistet zugleich, dass den Online-Kunden von Karstadt zu jedem Artikel stets qualitativ hochwertige Informationen zur Verfügung stehen. [...]

Komplette Meldung als Download

Bullet Points

  • Die Nionex GmbH hat für die Karstadt Warenhaus GmbH ein neues Product Information Management-System (PIM) der Firma Informatica implementiert.
  • Daneben wurden zahlreiche Schnittstellen zur Anbindung des Systems an interne wie externe Datenquellen umgesetzt.
  • Mit dem neuen PIM stellt Karstadt die Qualität der Produktdaten in seinen Onlineshops wesentlich zuverlässiger und mit deutlich weniger Aufwand sicher als bisher.
  • Das PIM senkt bei neuen Artikeln die Time-to-Market erheblich und gewährleistet zugleich, dass zu jedem Artikel stets qualitativ hochwertige Informationen zur Verfügung stehen.

Bildmaterial

Nionex GmbH hat für die Karstadt Warenhaus GmbH ein neues PIM-Projekt umgesetzt.

Unternehmensinformation

Kurzportrait

Als international agierender IT-Spezialist unterstützt Arvato Systems namhafte Unternehmen bei der Digitalen Transformation. Mehr als 3.000 Mitarbeiter an weltweit über 25 Standorten stehen für hohes technisches Verständnis, Branchen-Know-how und einen klaren Fokus auf Kundenbedürfnisse. Als Team entwickeln wir innovative IT-Lösungen, bringen unsere Kunden in die Cloud, integrieren digitale Prozesse und übernehmen den Betrieb sowie die Betreuung von IT-Systemen. Zudem können wir im Verbund der zum Bertelsmann-Konzern gehörenden Arvato ganze Wertschöpfungsketten abbilden. Unsere Geschäftsbeziehungen gestalten wir persönlich und partnerschaftlich mit unseren Kunden. So erzielen wir gemeinsam nachhaltig Erfolge.

Bildmaterial
Chief Marketing Officer Marcus Metzner
Unternehmenskontakt

Marcus Metzner
Arvato Systems GmbH
An der Autobahn 200
33333 Gütersloh
Telefon: 05241/80-88242
Fax: 05241/80-9568
E-Mail: marcus.metzner@bertelsmann.de

Agenturkontakt

Dr. Venera D'Elia
Möller Horcher Public Relations
Ludwigstr. 74
63067 Offenbach
Telefon: 069/809096-48
Mobil: 0172/5179036